Kurzfristig online: Streaming und Videoaufnahmen mit dem Handy als Webcam

Laptop-Webcams liefern manchmal ein schlechtes Bild, manchmal sind sie ungünstig angebracht. Anstatt sich eine neue Webcam dazuzukaufen, kann man auch sein Mobiltelefon als Webcam benutzen, dafür gibt es verschiedenste Lösungen, wir wollen hier kurz eine Lösung präsentieren: Iriun. Die Einrichtung ist kinderleicht, dafür musst Du nur die folgenden Schritte abarbeiten: Die Website https://iriun.com/ besuchen und … Weiterlesen …

tl;dr – Aufgeräumt im Home Office

Zugegeben, wir haben bisher weder die Arbeit, noch den Hype um Marie Kondō verfolgt, dennoch wollen wir Dir einmal kurz die wichtigsten Punkte aus dem Interview „Auf meinem Desktop herrschte Chaos“ mit Marie Kondō (erschienen in DIE ZEIT Nr. 20/2020, am 7. Mai 2020) mitgeben: Jeder Gegenstand hat seinen ureigenen Platz: Wenn Du etwas benutzt hast, … Weiterlesen …

Kurzfristig online: Gute und produktive Kommunikation

[Dieser Artikel befindet sich im Aufbau – zuletzt aktualisiert: 24.03.2020 – 21:32 Uhr – derzeit in der 3. Überarbeitung – zuletzt ergänzt: Verhaltensregeln für Video-Meetings.] Jeder, der schon einmal eine Online-Diskussion geführt hat, weiß, dass die Nuancen in Schriftform oft verloren gehen. Das liegt daran, dass ein großer Teil unserer Kommunikation non- und paraverbal ist. … Weiterlesen …

Organisation: Entropie bekämpfen

Entropie, nicht ganz sauber definiert als „Unordnung“, nimmt immer zu (zweiter Hauptsatz der Thermodynamik). Und wenn wir mal ehrlich sind, beginnt jedes Semester mit einem gut geplanten Organisationssystem, oder zumindest mit der Vorstellung eines solchen. Ein paar Monate später stehst Du mitten im Chaos. Das Innere Deines Rucksacks gleicht Sakaar, dem Müllplaneten (Thor: Ragnarok), von … Weiterlesen …

Mehr als 10 Ergebnisse in der Google-Suche anzeigen lassen

Die Google-Suche zeigt standardmäßig lediglich nur 10 Ergebnisse pro Seite an. Wer mehr Ergebnisse benötigt, muss auf die nächste Seite wechseln. So war das schon seit Anfang an. Was viele jedoch nicht wissen: dieses Verhalten lässt sich anpassen. Die einzige Anforderung dafür ist, dass man ein Google-Konto benötigt. Besitzt man ein solches Google-Konto und ist … Weiterlesen …

Protokolle und Dokumentationen erstellen mit dem Problem Steps Recorder (PSR)

Das Betriebssystem Windows 10 (aber bereits seit Windows 7 mit an Bord) enthält das Dienstprogramm Problemaufzeichnung ( „Problem Step Recorder“ , oder kurz „PSR“ ), mit dem die Aktionen des Benutzers in Form von Textbeschreibungen und Screenshots aufgezeichnet werden, um Protokolle und Dokumentationen erstellen zu können. Funktionen der Problemaufzeichnung Die vom Benutzer ausgeführten Aktionen auf dem Computer … Weiterlesen …

Gender Pay Gap

„Der Gender Pay Gap ist die Differenz des durchschnittlichen Brut­to­stun­den­ver­dienstes (ohne Sonderzahlungen) der Frauen und Männer im Verhältnis zum Brutto­stun­den­ver­dienst der Männer.“ so erklärt es das statistische Bundesamt und führt weiter aus: [a] „Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen lag 2018 um 21 % nied­ri­ger als der Verdienst der Männer. Die Unterschiede fielen in West­deutsch­land (und … Weiterlesen …

Office 365 Schulungen

Für Office 365 mit den Anwendungen Word, Excel und PowerPoint gibt es eine Reihe von Schulungsmaterialien, die teilweise auch frei verfügbar sind. Neben dem bekannten „Office 365 Training Center“ (engl.) gibt es unter anderem von der Universität Giessen eine Reihe guter Schulungsmaterialien in deutscher Sprache (eine vollständige Auflistung folgt weiter unten). MS-Word und Excel gut … Weiterlesen …

BAföG

[…] BAföG – Was ist das? […] Endgegner BAföG-Antrag […] Was gibst sonst noch? […] Achtung: Mit einem falschen BAföG-Antrag kann man sich strafbar machen. Nach einem Grundsatzurteil in Bayern geht der BAföG-Betrug über eine Ordnungswidrigkeit hinaus (AZ: 1St RR 129/04). Kernsatz des Urteils: „Wer Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz durch unrichtige Angaben zu seinen Vermögensverhältnissen … Weiterlesen …

Beruf, Karriere & Gehalt

Zu den Berufsmöglichkeiten bitte hier entlang. Die offiziellen Jahresbezüge für akademische technische und naturwissenschaftliche Angestellte in der Chemischen Industrie werden vom Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) und dem Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) ausgehandelt. Im Oktober 2018 wurden die Mindestjahresbezüge für das zweite Beschäftigungsjahr neu festgelegt: [c] für Angestellte mit Diplom/Master: 66.150 Euro; für Angestellte mit … Weiterlesen …