Pulverdiffraktogramme mit Python plotten

Wie man ein Pulverdiffraktogramm in Origin 2019 plottet, haben wir bereits beschrieben, manchmal hat man aber keinen Zugriff auf diese (kostenpflichtige) Software. Wenn man Python beherrscht oder es lernen möchte, bietet es sich an Python zu benutzen, um Pulverdiffraktogramme zu plotten – vor allem beim Plotten vieler Daten und wenn man eigentlich nur schnell einen … Weiterlesen …

Ein Pulverdiffraktogramm in Origin 2019 plotten

Ein Pulverdiffraktogramm (PD) in Origin 2019 zu plotten ist denkbar einfach. Wir starten mit einem leeren Arbeitsblatt bzw. einer leeren Arbeitsmappe und klicken in der oberen Menüleiste auf das Dropdownmenü „Daten“ und auf den nächsten Menüpunkt „Aus Datei importieren“: Dort findest Du den Importassistenten (in früheren Programmversionen befand dieser sich im Dropdownmenü „Datei“). Wie Du … Weiterlesen …

Pulverdiffraktometrie

Chemie studieren kann hart kein, aber wir sind für Dich da!

[Hinweis: Dieser Artikel wird zurzeit noch bearbeitet] Was kann man tun, wenn eine Verbindung partout keine Einkristalle bilden will, die groß genug für eine Einkristallstrukturanalyse sind? Oder wenn man nicht die Zeit und die Mittel hat, Einkristalle zu untersuchen? Auch mit mikrokristallinem Material (kristallinen Pulvern) ist es manchmal möglich, Strukturen zu bestimmen. Meist wird die … Weiterlesen …