Photochemische Pinakol-Kupplung von Benzophenon

Bei der Pinakol-Kupplung werden Ketone oder Aldehyde radikalisch unter Knüpfung einer neuen Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindung zu 1,2-Diolen gekuppelt. [a, b, c] Die Pinakol-Kupplung kann durch die Verwendung von Erdalkalimetallen, wie z. B. Magnesium, oder photochemisch erfolgen. [a, b, c] Reaktionsmechanismus Anregung Nachdem die Carbonylgruppe das UV-Licht absorbiert hat, wird eines der nichtbindenden Elektronen zu einem energetisch höheren … Weiterlesen …