Nitrat in Trinkwasser und Nahrung

Vom Nitrat selbst geht nur eine sehr geringe, unmittelbare Gesundheitsgefährdung für den erwachsenen Menschen aus, allerdings kann es z. B. durch Bakterien im Mundraum oder im Magen-Darm-Trakt teilweise zu Nitrit umgewandelt werden. Das so gebildete Nitrit kann auf zwei Arten die menschliche Gesundheit gefährden: zum einen kann es bei Säuglingen den Sauerstofftransport im Blut behindern … Weiterlesen …

Mikroplastik in den Ozeanen und Meeren

Seit gut 60 Jahren steigt die weltweite Kunststoffproduktion kontinuierlich an, sodass Plastik in verschiedensten Formen weitgehend in den heutigen Lebensstil integriert ist. Damit verbunden hat auch die Menge der Kunststoffabfälle in den Weltmeeren kontinuierlich zugenommen. Da Kunststoffabfälle, die ins Meer gelangen, kaum biologisch abgebaut werden (können), können diese mehrere Jahrhunderte in der Umwelt verbleiben. [a, … Weiterlesen …

Chemische Bewertung der Fließgewässer und Seen in Schleswig-Holstein

Welche Stoffe bzw. Stoffgruppen spielen in den Gewässern Schleswig-Holsteins eine Rolle? Welche Quellen gibt es für diese Stoffe? Wo gibt es Handlungsbedarf, um durch Maßnahmen eine Verbesserung der Wasserqualität zu erreichen? Das sind alles klassische Fragen der Umwelttoxikologie – Mit dem Bericht zur chemischen Situation der Fließgewässer und Seen in Schleswig-Holstein wird ein Überblick über … Weiterlesen …