Chromatografie

[…] Säulenchromatografie Dünnschichtchromatografie […] [Diese Seite befindet sich im Aufbau und wurde öffentlich geschaltet, damit der Autor an dieser Arbeiten kann] […]

Laborpraxis: Check-Listen

Es knallt, blitzt, zischt und stinkt

[…] Check-Liste zur Erhaltung von Ordnung und Sauberkeit im Labor Chemikalienschänke Nach Gebrauch sofort schließen (Verbesserung der Luftqualität im Labor) Gelagerte Chemikalienbehälter gut verschließen (Verhindern von Kontamination und Korrosion) Entsorgungseinheiten für Lösungsmittel Filtersiebe richtig einsetzen Deckel schliessen (Verbesserung der Luftqualität im Labor) IR-Spektrometer Zellen (teuer!) auf Vorhandensein und Sauberkeit prüfen (ggf. mit trockenem und unpolarem … Weiterlesen …

Laborpraxis: Sicherheit

[…] Sicherheit im Laborpraktikum [..] Gefährdungen durch Chemikalien [….] […] Explosionen Explosivstoffe sind als Gefahrgut nach dem ADR in die Gefahrgutklasse 1 – Explosive Stoffe, mit den Unterklassen 1.1 bis 1.6 eingeordnet, mit der Gefahrnummer 3 oder 4. Für die Kennzeichnung als Gefahrstoff gelten für Explosionsgefährliche Stoffe das GHS-Symbol GHS01 und je nach spezieller Eigenschaft einer der folgenden H-Sätze: H200 Instabil, explosiv. H201 Explosiv, Gefahr der Massenexplosion. H202 Explosiv; … Weiterlesen …

Natriumhydrid

Natriumhydrid wird in jedem organisch-chemischen Praktikum zur Deprotonierung von C-H-aciden Verbindungen oder Alkoholen genutzt – aber wie wird es hergestellt? Ein kurzer Artikel über die Darstellung von Natriumhydrid. Darstellung von Natriumhydrid Verfahren nach Zintl und Harder Zur Darstellung von Natriumhydrid verwendet man eine Hydrierungsapparatur nach Zintl u. Harder: [a] In einem Rohr aus Quarzglas befindet … Weiterlesen …

Praktikum organische Chemie

Hinweis. Diese Seite wird derzeit noch bearbeitet. Im Bachelorstudium Chemie sind zwei Praktika in der organischen Chemie verpflichtend. […] Voraussetzung und Vorkenntnisse Voraussetzungen An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sind die Voraussetzungen, um an den Praktika teilnehmen zu können: die rechtzeitige Anmeldung, nachdem (oder wenn voraussichtlich) die Module […] bestanden wurden (bzw. bis zum Praktikumsbeginn werden) … Weiterlesen …

Waschen und Trocknen von Gasen

[…] Hinweis: Dieser Artikel wird derzeit noch bearbeitet. Waschen von Gasen Gase werden mit geeigneten Flüssigkeiten, durch die man die Gase leitet, gereinigt. Das zu reinigende Gas sollte beim Waschen möglichst fein verteilt sein und mit der Waschflüssigkeit möglichst lange in Berührung kommen. Im Labor werden dafür „Gaswaschflaschen“ verwendet. Die einfachste Gaswaschflasche ist die nach … Weiterlesen …

Kolloquien im OC-Grundpraktikum

Wer im organisch-chemischen Grundpraktikum (OCGP) angekommen ist, wird in der Regel bereits Eingangskolloquien zu Versuchen im chemischen Praktikum kennengelernt haben. Allerdings gibt es doch einige Veränderungen zu den Kolloquien, die man bereits hinter sich hat: Es gibt keine Versuchsreihenfolge, Du legst selber fest mit welcher der acht Stufen Du beginnst und welche Du lieber zu … Weiterlesen …

Laborpraxis: Gerätschaften

Auf dieser Seite stellen wir Dir die wichtigsten Laborgerätschaften vor. Glasgeräte werden an einer anderen Stelle behandelt. Laborboy Ein Laborboy, auch Laborhebebühne genannt, ist eine kleine höhenverstellbare Plattform. Magnetrührer Pipettierhilfe […] Waage Präzisionswaagen Präzisionswaagen funktionieren fast alle nach dem Prinzip der elektromagnetischen Kraftkompensation und leisten für präparative Arbeiten gute Dienste. Im Laboralltag werden sie manchmal … Weiterlesen …

Namensreaktionen

$\leftarrow$ Zur Themenseite „Organische Chemie“ Nachfolgend aufbauend eine Sammlung relevanter Namensreaktionen in Kurzdarstellung und mit Verweisen. Namensreaktionen Alder-En-Reaktion Die Alder-En-Reaktion ist eine pericyclische Reaktion, bei der ein Alken (das sog. En), welches einen Wasserstoffsubstituenten in allylischer Position trägt, mit einer Verbindung, die eine Mehrfachbindung besitzt (das sog. Enophil), umgesetzt wird. Addition eines Enophils an ein … Weiterlesen …

Laborpraxis: Die wunderbare Welt der Glasgeräte

Allgemeines Glasarten Für Laborgeräte aus Glas werden hauptsächlich zwei Glasarten verwendet: Natron-Kalk-Glas und Borosilikatglas Sie unterscheiden sich in ihren chemischen und physikalischen Eigenschaften und werden daher für verschiedene Anwendungen eingesetzt. Klasseneinteilung Volumen-Messgeräte aus Glas werden in verschiedene Klassen eingeteilt: Klasse A: Die Volumentoleranzen müssen innerhalb der durch DIN/ISO und EO festgelegten Fehlergrenzen liegen. Klasse A-Produkte … Weiterlesen …