„Ich hasse dieses Modul“

Du bist hier:

Viele Kommilitonen von Dir werden die Module der organischen, anorganischen oder physikalischen Chemie „hassen“ – vieleicht ja sogar Du selber, weil Du Dich…

  • von der Geschwindigkeit, in welcher die Inhalte der Vorlesung besprochen werden, überrumpelt fühlst und ein Gefühl der Un­zu­läng­lich­keit bezüglich Deines eigenen Lerntempos entwickelst.
  • über Kommilitonen ärgerst, die immer die richtige Antwort wissen, obwohl sie scheinbar keinen Lernstress haben (diese damit verbundenen Gefühle können sich bis zu einem Niveau entwickeln, an dem Du Dich über falsche Antworten von ebendiesen Kommilitonen freust. Das. Ist. Nicht. Gut.).
  • von Deinen Kommilitonen im Stich gelassen fühlst, da es keinen (guten) Zusammenhalt gibt.
  • in den Übungen fühlst, als seist Du am falschen Platz, weil Du nicht effektiv mitarbeiten kannst.

  […]

Hier ein paar (hilfreiche) Gedanken zu möglichen Gegenstrategien:

  • Erinnere Dich daran, warum Du studierst und warum grade dieser Kurs / diese Vorlesung / diese Übung in Deinem Studium wichtig ist.
    Ein paar mögliche Fragen: Welchem ​​Zweck dient diese Verantstaltung? Wie passt sie zu meinen kurz- und langfristigen Zielen? Kurzfristige Ziele sind hilfreich um genug Motivation aufzubauen, langfristige Ziele sind besser.
  • Remember: Du hasst nicht die Veranstaltung, Du hasst es frustriert zu sein. Daher solltest Du herausfinden wo die Quelle der Frustration liegt. Ein paar mögliche Fragen: Liegt es am Dozenten? Komme ich mit seinem Lehrstil nicht klar? Ist die Lernumgebung die richtige? Welche Gründe für die Frustration liegen in Wirklichkeit in mir (und sind nicht durch anderen Faktoren zu begründen)? Was kann ich gegen diese Gefühle tun?
    • Wenn Dich frustriert, dass Du das Thema nicht verstehst, dann ist dies ein Aufruf zum Handeln: Finde einen Weg das Thema zu verstehen: Frage Kommilitonen, ob sie es Dir erklären können, halte Ausschau nach anderer Literatur, nimm Tutorienangebote war, …
  • Identifiziere Deine Schwächen. Ein paar mögliche Fragen: Welche Teile der Vorlesung habe ich warum nicht verstanden? Habe ich diesen Themen genug Platz im Lernplan gegeben? ...

[…]